Korfu Reiseangebote   alle Reisen mit Frühstück mit Halbpension all inclusive FeWo Hotels Flüge
 Die Insel Korfu
 Korfu
 Korfu Reiseangebote
 Korfu Blog
 Die Insel Korfu
 Korfu Informationen
 Korfu Karte
 Korfu Wetter
 Die Strände
 Wandern
 Camping
 Tauchen auf Korfu
 Korfu Bilder
 Korfu Desktopbilder
 Sehenswertes
 Kerkyra - Korfu Stadt
 Paleokastritsa
 Die Alte Festung
 Die Neue Festung
 Angelokastro
 Das Achillion
 Kanoni
 Kassiopi
 Agios Stefanos Sinies
 Old Perithia
 Museen
 Paxos Paxi Ausflug
 Albanien Ausflug
 Korfu Reisen
 Ferienwohnungen
 Pensionen - Hotels
 echte Singlereisen
 Mietwagen Tipps
 Hotelbewertungen
 Reiseversicherungen
 Korfu im Winter
 Flughafen Korfu
 Feiertage auf Korfu
 Griechische Küche
 Tierschutz
 Korfu Erfahrungen
 Korfu Krimi
 Kreuzfahrtziel Korfu
 Korfu Blog Themen
 Korfu Immobilien
 Bilder
 Erlebnisse
 Korfu Ausflugstipps
 Korfu Kulinarisch
 Klaus Bötig's Korfu
 Erlebnisse
 Sehenswürdigkeiten
 Impressionen
 Korfu Tipps
 Strand Tipps
 Korfu Urlaub 2009
 Korfu Urlaub 2011
 Surftipps
 
 

 Paleokastritsa


Paleokastritsa von Lakones aus

Paleokastritsa an der Westküste Korfus ist wohl einer der schönsten Flecken auf Korfu. trotz aller Hotels und Ferienanlagen, die bislang für Urlauber über die Berghänge verteilt errichtet wurden - das sagen zumindest die Korfioten.

Strand in Paleokastritsa

Der Ort Paleokastritsa ist mit schönen Buchten ausgestattet, zwischen denen Wege zum Wandern und Verweilen einladen. ( Strand im Ortskern) In Paleokastritsa stand wohl auch die Wiege des Tourismus auf Korfu. Der Ort ist langgestreckt und zieht sich vom oberen Ortseingang hinunter bis zur Küste. Von hier unten führt auch eine kleine kurvenreiche Straße hinauf zum Kloster Paleokastritsa, welches sie unbedingt besichtigen sollten.

Größere Hotels in Paleokastritsa gibt es am Ortseingang linkerhand der Durchgangsstrasse recht weit von den Stränden entfernt - die Häuser weiter unten ziehen sich verstreut an den Hängen hinauf, und verschandeln so nicht die Landschaft.  Einige der Strände rund um den Ort kann man nur mit Booten erreichen - die Strände beim Ort selbst sind Geschmackssache.  

  Aus dem Hafen in der Bucht Agios Spiridon fahren Boote Urlauber zur Besichtigung einiger Grotten, und es starten auch Tauchausflüge.

An zahlreichen Ständen wird den Urlaubern die typische Auswahl an Souvenirs angeboten. Ruhe und Beschaulichkeit finden sich nur in den abgelegeneren Buchten.


Interessant ist Paleokastritsa auch für Urlauber die auf Korfu Tauchen möchten. In einer der Buchten um den malerischen Ort ist der Sitz von Korfu Diving - der wohl besten Tauchbasis auf Korfu.

Zur Einkehr findet sich in Paleokastritsa eine ganze Reihe von Tavernen, deren Preise allerdings etwas höher als in anderen Orten Korfus liegen. Ein Highlight ist die Bar "La Grotta" welche sich förmlich in die Felsen oberhalb einer kleinen Bucht einschmiegt.

Tavernentipp für Paleokastritsa: Restaurant Horizon - gute Küche zu erträglichen Preisen, herrliche Aussicht von der Terasse des Restaurants.

 

 

 

 

 © korfu-ratgeber.de 2006-2015 | Kontakt | Impressum | Korfu Bilder Fotos |
 
 Korfu Tipps

Von Paleokastritsa aus starten eine Reihe von Ausflügen mit Booten in die Umgebung.



Der Strand direkt im Ort zählt nicht zu den schönsten Stränden von Paleokastritsa, schönere Strände erreicht man hier oft nur per Boot.

Das Restaurant Horizon in Paleokastritsas Ortsmitte bietet gute Küche, und vom Restaurant aus einen herrlichen Ausblick über eine der Buchten.