Korfu Reiseangebote   alle Reisen mit Frühstück mit Halbpension all inclusive FeWo Hotels Flüge
 Die Insel Korfu
 Korfu
 Korfu Reiseangebote
 Korfu Blog
 Die Insel Korfu
 Korfu Informationen
 Korfu Karte
 Korfu Wetter
 Die Strände
 Wandern
 Camping
 Tauchen auf Korfu
 Korfu Bilder
 Korfu Desktopbilder
 Sehenswertes
 Kerkyra - Korfu Stadt
 Paleokastritsa
 Die Alte Festung
 Die Neue Festung
 Angelokastro
 Das Achillion
 Kanoni
 Kassiopi
 Agios Stefanos Sinies
 Old Perithia
 Museen
 Paxos Paxi Ausflug
 Albanien Ausflug
 Korfu Reisen
 Ferienwohnungen
 Pensionen - Hotels
 echte Singlereisen
 Mietwagen Tipps
 Hotelbewertungen
 Reiseversicherungen
 Korfu im Winter
 Flughafen Korfu
 Feiertage auf Korfu
 Griechische Küche
 Tierschutz
 Korfu Erfahrungen
 Korfu Krimi
 Kreuzfahrtziel Korfu
 Korfu Blog Themen
 Korfu Immobilien
 Bilder
 Erlebnisse
 Korfu Ausflugstipps
 Korfu Kulinarisch
 Klaus Bötig's Korfu
 Erlebnisse
 Sehenswürdigkeiten
 Impressionen
 Korfu Tipps
 Strand Tipps
 Korfu Urlaub 2009
 Korfu Urlaub 2011
 Surftipps
 
 

 Informationen zum Tierschutz auf Korfu

Vielleicht sind Ihnen auch auf Korfu schon einmal, wie in vielen südlichen Ländern der Fall, die vielen herrenlosen Hunde und Katzen aufgefallen.

eine Katze von vielen, die wir im Kloster Moni Paleokastritsas vorgefunden haben.
  Manche davon liegen auch überfahren an Straßenrändern. Kein schöner Anblick wenn man Tiere mag, und wir haben selbst Norwegische Waldkatzen in unserem Haushalt ( Link Norwegische Waldkatzen Welt ). Auf dem Foto rechts sehen Sie eine der zahlreichen Katzen (keine Rassekatzen), die im Kloster Moni Paleokastritsa leben. 

Das Trockenfutter, welches Sie auf dem Foto sehen können, wurde von Touristen dorthin gelegt - die Katzen hatten sichtlichen Appetit. Aber nicht allen Katzen auf Korfu geht es so gut.

Es ist auf Korfu genau so, wie es in den meisten südlichen Ländern läuft. Der Tierschutz und der Wert eines Tierlebens haben für die Mehrheit der Einheimischen nur eine untergeordnete Bedeutung. Man entledigt sich alter nutzloser Tiere wie man sich von unbrauchbaren Gegenständen trennt. Katzen und Hunde werden mit ausgelegten Ködern vergiftet. Kranke, nicht mehr zur Arbeit taugliche Esel an italienische Schlachtereien verkauft, oder in der Wildnis ausgesetzt ihrem Schicksal überlassen.

Eine spontane Fütterung durch Touristen mag sehr schön für den Moment ausschauen, aber die eigentlichen Probleme werden damit nicht behoben. Aufklärung tut not - viel mehr Tiere müssten sterilisiert werden, um vor allem dem Problem der streunenden Hunde und Katzen auf humane Art Herr zu werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 © korfu-ratgeber.de 2006-2015 | Kontakt | Impressum | Korfu Bilder Fotos |
 
 Korfu Tipps
Kalami Bucht mit dem weißen Haus
Das weiße Haus in der Bucht von Kalami - hier entstand der Korfu Roman "Schwarze Oliven" von Lawrence Durrell. Die Kalami Bucht sollten Sie besuchen.
Korfu Stadt
Die Altstadt von Kerkyra (Korfu Stadt) bietet viele romantische Winkel die es zu entdecken gilt.
Kap Drastis
Kap Drastis - Korfus wild romantische Nordspitze. Ein Platz um zu Träumen, und natürlich auch zum Baden.
Sonnenuntergang in Roda
Warten auf den schönen Sonnenuntergang in Roda an der Nordküste.