Korfu Reiseangebote   alle Reisen mit Frühstück mit Halbpension all inclusive FeWo Hotels Flüge
 Die Insel Korfu
 Korfu
 Korfu Reiseangebote
 Korfu Blog
 Die Insel Korfu
 Korfu Informationen
 Korfu Karte
 Korfu Wetter
 Die Strände
 Wandern
 Camping
 Tauchen auf Korfu
 Korfu Bilder
 Korfu Desktopbilder
 Sehenswertes
 Kerkyra - Korfu Stadt
 Paleokastritsa
 Die Alte Festung
 Die Neue Festung
 Angelokastro
 Das Achillion
 Kanoni
 Kassiopi
 Agios Stefanos Sinies
 Old Perithia
 Museen
 Paxos Paxi Ausflug
 Albanien Ausflug
 Korfu Reisen
 Ferienwohnungen
 Pensionen - Hotels
 echte Singlereisen
 Mietwagen Tipps
 Hotelbewertungen
 Reiseversicherungen
 Korfu im Winter
 Flughafen Korfu
 Feiertage auf Korfu
 Griechische Küche
 Tierschutz
 Korfu Erfahrungen
 Korfu Krimi
 Kreuzfahrtziel Korfu
 Korfu Blog Themen
 Korfu Immobilien
 Bilder
 Erlebnisse
 Korfu Ausflugstipps
 Korfu Kulinarisch
 Klaus Bötig's Korfu
 Erlebnisse
 Sehenswürdigkeiten
 Impressionen
 Korfu Tipps
 Strand Tipps
 Korfu Urlaub 2009
 Korfu Urlaub 2011
 Surftipps
 
 

 Korfu - Kaiserin Sissi und das Achillion bei Gastouri


Achillion - Vorderansicht

Kaiserin Sissi, Elisabeth von Österreich entwickelte im Lauf ihrer vielen Aufenthalte auf Korfu eine tiefe Zuneigung zu dieser Insel, und vor allem auch für die griechische Mythologie. Besonders verehrte sie den griechischen Helden Achilles.

sterbender Achill im Achillion auf Korfu
  Das Achillion, in ihrem Auftrag von 1889 bis 1891 erbaut, spiegelt das deutlich wieder. Die Statue des sterbenden Achilles ist die bedeutendste der Statuen, mit denen sie die herrliche Parkanlage schmücken ließ.

Leider war Kaiserin Sisi keine lange Zeit des Aufenthalts auf Korfu im Achillion, ihrer Sommerresidenz, beschieden. 1898 fiel Sissi in Genf einem Mordanschlag durch einen italienischen Anarchisten zum Opfer.


1907 ging das Achillion in den Besitz von Kaiser Wilhelm II. über. Während seines Korfu Besuchs bei der griechischen Königsfamilie im Jahre 1905 im Palast von Mon Repos hatte man ihm den Erwerb des Achillion angeboten.

Der Kaiser nahm an, und begann die Parkanlage neu zu gestalten. Die Statue des sterbenden Achill wurde versetzt, und durch eine neue Statue, "Siegreicher Achill", ersetzt. Aber auch er hatte nicht lange Zeit das Achillion zu genießen. Der Ausbruch des ersten Weltkriegs verhinderte dies. 1915 wurde Korfu von französischen und serbischen Truppen besetzt. Aus dem Achillion wurde ein Lazarett. Das gleiche Schicksal ereilte es auch während des zweiten Weltkriegs bei der Besetzung durch deutsche und italienische Truppen.

 

Das Achilleion
  Nach Kriegsende wurde das Achillion als Kindergarten genutzt. Die im Laufe der Jahre entstandenen Schäden durch beide Weltkriege und die verschiedenen Nutzungen machten es renovierungsbedürftig. 1962 wurde das Achillion für die Dauer von 20 Jahren an eine deutsche Firma mit dem Ziel der Restaurierung  verpachtet. Das Achillion wurde wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzt und verschwundene Gegenstände und Kunstwerke wiederbeschafft.

Der griechische Staat verwandelte das Achillion nach Ablauf des Vertrages in ein Spielcasino, welches im oberen Stockwerk eingerichtet war. Dieses Casino wurde aber glücklicherweise inzwischen in ein Hotel, das Corfu Holiday Palace, auf Korfu verlegt.

Wenn Sie sich in ihrem Urlaub auf Korfu mit einem Besuch des Achillion anfreunden können - es ist gut mit dem Mietwagen erreichbar. Auch die meisten Reiseveranstalter haben Ausflüge zum Achillion im Programm. Man sollte aber schon sehr früh am Morgen starten oder erst am Nachmittag, um dem Trubel der tagsüber dort herrscht zu entgehen. Nur so kann man die Schönheit des Achillion wirklich genießen.

Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Täglich von 08.00 bis 20.00 Uhr (Stand 2013). Im Winter von 08.45 bis 15.30 Uhr.

Erwachsene - 7,00€
Kinder bis 14 Jahre - 2,00€
15 - 18 Jahre, Rentner & Studenten - 5,00€
Audioguide - 3,00€

Im Folgenden haben wir für sie noch einige Bilder aus dem Achillion in einer Fotogalerie zusammengestellt. 

Bilder aus dem Achillion

 

 © korfu-ratgeber.de 2006-2015 | Kontakt | Impressum | Korfu Bilder Fotos |
 
 Korfu Tipps

Musen säumen den Innenhof des Achillion.



Deckenmalerei in Sissis Kapelle im Achillion.

Eine der Musen im Achillion.

Die gesamte Anlage des Achillion lohnt einen Besuch.