Korfu Reiseangebote   alle Reisen mit Frühstück mit Halbpension all inclusive FeWo Hotels Flüge
 Die Insel Korfu
 Korfu
 Korfu Reiseangebote
 Korfu Blog
 Die Insel Korfu
 Korfu Informationen
 Korfu Karte
 Korfu Wetter
 Die Strände
 Wandern
 Camping
 Tauchen auf Korfu
 Korfu Bilder
 Korfu Desktopbilder
 Sehenswertes
 Kerkyra - Korfu Stadt
 Paleokastritsa
 Die Alte Festung
 Die Neue Festung
 Angelokastro
 Das Achillion
 Kanoni
 Kassiopi
 Agios Stefanos Sinies
 Old Perithia
 Museen
 Paxos Paxi Ausflug
 Albanien Ausflug
 Korfu Reisen
 Ferienwohnungen
 Pensionen - Hotels
 echte Singlereisen
 Mietwagen Tipps
 Hotelbewertungen
 Reiseversicherungen
 Korfu im Winter
 Flughafen Korfu
 Feiertage auf Korfu
 Griechische Küche
 Tierschutz
 Korfu Erfahrungen
 Korfu Krimi
 Kreuzfahrtziel Korfu
 Korfu Blog Themen
 Korfu Immobilien
 Bilder
 Erlebnisse
 Korfu Ausflugstipps
 Korfu Kulinarisch
 Klaus Bötig's Korfu
 Erlebnisse
 Sehenswürdigkeiten
 Impressionen
 Korfu Tipps
 Strand Tipps
 Korfu Urlaub 2009
 Korfu Urlaub 2011
 Surftipps
 
 

 Der Internationale Flughafen Ioannis Kapodistrias Korfu

Landung auf dem Flufhafen von Korfu
Landung auf dem Flughafen von Korfu

Der Internationale Airport von Korfu "Ioannis Kapodistrias" ist ein Flughafen (IATA-Code CFU), der in einiger Hinsicht ein paar Besonderheiten aufweist. Zum einen ist das die mit nur einer Länge von knapp 2400 Metern recht kurze Start- und Landebahn. Das ist auch ein Grund warum hier auf dem Flughafen von Korfu nur sehr erfahrene Piloten landen dürfen.

Die Landebahn selbst ist auch baulich eine Kuriosität, da sie auf einer Seite fast ganz, auf der anderen zum Teil von Wasser des Lake Chalikioupoulou umgeben ist. Durch seine Nähe zur Hauptstadt Kerkyra verlaufen Strassen in unmittelbarer Nähe des Flughafens. Die Hauptstrasse von Süden an der Ostküste entlang führt nur wenige Meter an der Landebahn vorbei. Bei jedem Start wird sie für den Verkehr vorübergehend gesperrt.

Der Airport selbst verfügt nur über ein Terminal mit einigen Gates und Abfertigungsschaltern. Der Anteil von Chartermaschinen mit Touristen machen den Großteil der Flugbewegungen aus.


Maschine im Anflug zum Flughafen Korfu
  Landende Flugzeuge kann man auf Korfu ganz aus der Nähe beobachten. Entweder man besucht eines der Terassen-Cafes am Aussichtspunkt Kanoni, wo man den Flugbetrieb sehr gut mitbekommt und sogar gastronomisch versorgt ist, oder man spaziert auf den Verbindungssteg von Perama herüber zur Halbinsel Analipsi. Eine derartige Nähe zu Flugzeugen würde man in Deutschland aus Sicherheitsgründen wohl gar nicht zulassen.

Hier auf Korfu kommen Flugzeugbegeisterte aber voll auf Ihre Kosten, und vor allem Kinder werden vom Schauspiel der vorbei fliegenden Maschinen begeistert sein. Und wenn sie davon genug gesehen haben können Sie hier vor Ort auch gleich noch der Mäuseinsel und dem Kloster Vlacherna einen Besuch abstatten.

Die wichtigsten Frequenzen für den Flughafen Korfu für Spotter und Besitzer eines Flugfunkscanners sind:

Tower Frequenz: 120,85 MHz
Approach: 122,35 MHz
ATIS: 126,35 MHz
Emergency: 121.50 MHz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 © korfu-ratgeber.de 2006-2015 | Kontakt | Impressum | Korfu Bilder Fotos |
 
 Korfu Landeanflug

Ein Charterflieger der Fluggesellschaft Jettime im Landeanflug auf den Airport von Korfu.


Blick über die Landebahn des Korfu Flughafens Richtung Terminal.