Korfu Reiseangebote   alle Reisen mit Frühstück mit Halbpension all inclusive Hotels Flüge
 Die Insel Korfu
 Korfu
 Korfu Reiseangebote
 Korfu Blog
 Die Insel Korfu
 Korfu Informationen
 Korfu Karte
 Korfu Wetter
 Korfu Strände
 Wandern
 Camping
 Tauchen auf Korfu
 Korfu Bilder
 Korfu Desktopbilder
 Sehenswertes
 Kerkyra - Korfu Stadt
 Paleokastritsa
 Die Alte Festung
 Die Neue Festung
 Angelokastro
 Das Achillion
 Kanoni
 Kassiopi
 Agios Stefanos Sinies
 Old Perithia
 Museen
 Paxos Paxi Ausflug
 Albanien Ausflug
 Korfu Reisen
 Ferienwohnungen
 Pensionen - Hotels
 echte Singlereisen
 Mietwagen Tipps
 Hotelbewertungen
 Reiseversicherungen
 Korfu im Winter
 Flughafen Korfu
 Feiertage auf Korfu
 Griechische Küche
 Tierschutz
 Korfu Erfahrungen
 Korfu Krimi
 Kreuzfahrtziel Korfu
 Korfu Blog Themen
 Korfu Immobilien
 Bilder
 Erlebnisse
 Korfu Ausflugstipps
 Korfu Kulinarisch
 Klaus Bötig's Korfu
 Erlebnisse
 Sehenswürdigkeiten
 Impressionen
 Korfu Tipps
 Strand Tipps
 Korfu Urlaub 2009
 Korfu Urlaub 2011
 Surftipps
 
 

 Albanien Reisebericht - Saranda

Saranda - albanischer Badeort
Saranda in Albanien

Am frühen Nachmittag steigen wir aus dem Bus in Saranda aus - vereinbaren einen Treffpunkt, an dem wir uns nach zwei Stunden wieder versammeln, damit uns der Bus zum Schiff für die Überfahrt zurück nach Korfu bringen kann. Jetzt galt es Saranda ein wenig zu erkunden.


Saranda - an der Strandpromenade
kleiner Hafen in Saranda
  Saranda ist einer der bekannteren Urlaubsorte in Albanien. Typisches Mittelmeerflair - die üblichen Geschäfte für Touristen und Restaurants in denen man einfach nur bei einem Drink sitzen konnte, und dem Treiben zuschauen. Weniger schön waren die Jugendlichen und Kinder, die einem Armbänder aufschwatzen wollten, oder einfach nur bettelten. Sicher machen sie das nicht aus eigenem Antrieb. wir haben kein Geld gegeben.


Bei aller scheinbaren Idylle am Meer hatten wir aber schon auf der Fahrt mit dem Bus durch die Stadt hinaus nach Butrint bemerkt - ganz Saranda, ja ganz Albanien, ist noch eine Baustelle. Massenhaft entstehen neue Hotels und Anlagen mit Ferienwohnungen. Viele waren noch im Rohbau. ander wegen fehlender Baugenehmigung einfach wieder eingerissen worden, und verschandelten die Landschaft.   Neue Hotels in Saranda
Neubauten in Saranda

Auch was das Straßennetz betrifft - Albanien hat noch viel aufzuholen, woran straff gearbeitet wird. Bausünden inbegriffen. Viele der Neubauten werden nicht landesüblich, sondern als monotone Betonbauten hochgezogen. Etwas was wir sehr schade fanden - aber Saranda, wie ganz Albanien, braucht den Tourismus. Und da muß es schnell gehen.

 

zurück zum Albanien Reisebericht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 © korfu-ratgeber.de 2006-2018 | Kontakt | Impressum | Datenschutz| Korfu Bilder Fotos |
 
 Albanien Tipps

Straße in Saranda - der Tourismusboom kommt.

Saranda ist schon heute einer der beliebten Badeorte in Albanien. Leider hat auch schon Fast Food Einzug gehalten.

Tavernen am Wasser locken mit bislang noch günstigen Preisen.

Boote im Hafen von Saranda. Albanien bietet bereits jetzt schon Mittelmeerflair zu kleinen Preisen. Das wird sich in den kommenden Jahren ändern.